Artikel mit dem Tag "familienstiftung"



Problemlose Nachfolge
Stifterbrief · 16. September 2021
Rückblick – Stifterbrief zum Unternehmer-Talk vom 3.9.2021

Vermögensschutz und Absicherung der Familie
Stifterbrief · 09. September 2021
Vermögensschutz und Absicherung der Familie: Der beste Weg für die Vermögensnachfolge ist, dass zu Lebzeiten eine Stiftung errichtet wird und diese mit einem Testament verknüpft. Weitere Infos hier.

Erleben der Nachfolgesituation
Stifterbrief · 02. September 2021
Dieser Stifterbrief ist Rückblick des Unternehmer-Talks vom August 2021. Unser Gast war Michael Höchsmann, der sein Unternehmen TRADEMUS in eine Stiftung eingebracht hat. Er hat erzählt, wie es ihm heute geht und wie er den Übergabeprozess erlebt hat. Im monatlichen UNTERNEHMER-TALK berichten Unternehmer zu offenen und persönlichen Fragen aus der Situation der Unternehmensnachfolge.

Vermögensschutz durch Stiftungserrichtung von Todes wegen
Stifterbrief · 26. August 2021
Eine Möglichkeit, eine Stiftung durch Testament zu errichten, ist eine so genannte Errichtung von Todes wegen, vgl. § 83 BGB. Eine Stiftung von Todes wegen wird in der Regel durch Testament errichtet. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, eine solche von Todes wegen zu errichtende Stiftung per Erbvertrag ins Leben zu rufen.

Die Auswirkungen der Stiftungsreform auf Stiftungen mit Kunstsammlungen
Stifterbrief · 19. August 2021
Ende Juli dieses Jahres beschlossen Bundestag und Bundestag eine Novellierung des Stiftungsrechts. Betroffen sind aus Sicht der Kunst und Kultur nicht nur Stiftungen, die sich der Förderung des kulturellen wie künstlerischen Lebens verschrieben haben, sondern auch solche, zu deren Stiftungsvermögen Kulturgut gehört, welches aufgrund unrechtmäßiger Enteignungen (sowohl während der NS-Zeit, als auch im Rahmen der Kolonialvergangenheit Deutschlands) zu restituieren sein könnte.

Der Wert der Kunst
Stifterbrief · 12. August 2021
Wenn Kunstgegenstände in eine Stiftung eingebracht werden sollen oder es um die Schenkung eines Kunstwerkes an ein Museum geht, wird oft nur an die administrative Einkleidung gedacht. Dass der Kunst in diesen Situationen jedoch ein präziser Geldwert zugemessen werden muss, das wird entweder gar nicht bedacht oder als trivialer Seitenaspekt abgetan.

Zusammenhalt und Übertragung einer privaten Kunstsammlung im Rahmen einer Stiftung
Stifterbrief · 05. August 2021
Viele Unternehmer wenden sich neben ihrer wirtschaftlichen Betätigung privat den schönen Künsten zu und bauen über die Jahre künstlerisch wie auch monetär wertvolle Sammlungen auf. Hierbei wird die Kunstsammlung nicht selten auch ein wichtiger Bestandteil des gesamten Vermögens.

Rückblick zum UNTERNEHMER*INNEN-TALK am 11. Juni 2021
Stifterbrief · 29. Juli 2021
Eine ehemalige Unternehmerin berichtete von ihrem „erfolgreichen Scheitern“ aus einer Unternehmensnachfolge. Sie erzählte ihre Geschichte in vier Szenarien, die zu ihren Lebensabschnitten gehörten.

So schützt eine Familienstiftung das Vermögen
Stifterbrief · 22. Juli 2021
Diese Checkliste in 30 Punkten verschafft einen Überblick der Vorteile einer Familienstiftung für den Schutz des Vermögens.

15. Juli 2021
Im ersten Teil dieser Beitragsserie haben wir uns mit den wesentlichen Strategien des Risikomanagements für Unternehmenerfamilien und eine genaue Risikoanalyse beschäftigt. Wie schütze ich effizient als Unternehmer meine Familie vor kriminellen Attacken. Wichtig ist, dass die Risikoanalyse ein kontinuierlicher Prozess ist und nicht nur einmalig erfolgt, denn auch die Lebenssituation der Unternehmerfamilie ändert sich.

Mehr anzeigen