Artikel mit dem Tag "Unternehmensnachfolge"



Finanzplanung als Grundlage einer langfristigen Steuerplanung
Blog-Beitrag · 26. August 2022
Finanzplanung stellt eine wertvolle Unterstützung zur Geschäftsführung dar. Im privaten Kontext gibt es hinsichtlich einer ganzheitlichen, strukturierten und generationenübergreifenden Finanzplanung zur Steuerung von Liquidität und Vermögen Nachholbedarf.

Spenden im Zusammenhang mit gemeinnützigen Beteiligungsträgerstiftungen (Teil 5 von 5)
Stifterbrief · 07. Juli 2022
Spenden und gemeinnuetzige Beteiligungsträgerstiftungen sind ein interessantes Thema. Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengetragen.

Immobilien-Familienstiftungen: Erwerb und Vermögensüberführung
Stifterbrief · 12. Mai 2022
Der Beitrag beschäftigt sich mit Frage, wie das Immobilienvermögen auf eine Familienstiftung übertragen wird, welche steuerlichen Folgen hieraus entstehen und wie solche Folgen durch geschickte Gestaltungen vermieden oder reduziert werden können.

Laufende Besteuerung und Steuern im EXIT-Fall
Stifterbrief · 21. April 2022
Die Familienstiftung kann wie eine Kapitalgesellschaft als eigene „Rechtsperson“ selbst Unternehmer sein oder sich auf die Rolle als Gesellschafter beschränken. Daher hängt auch die steuerliche Behandlung der Familienstiftung maßgeblich davon ab, ob die unternehmensverbundene Stiftung selbst ein Unternehmen betreibt (Unternehmensträgerstiftung) oder ob sie Beteiligungen an operativen Unternehmen hält (Beteiligungsträgerstiftung). Die Beteiligungsträgerstiftung ist in der Praxis der Regelfall.

Unternehmensfortführung in einer unternehmensverbundenen Stiftung
Stifterbrief · 31. März 2022
Durch die Übertragung von Anteilen am Unternehmen auf eine Stiftung können familiäre Logiken aus der Unternehmensführung herausgehalten und eine Struktur geschaffen werden, die eine generationenübergreifende Fortentwicklung des Unternehmens ermöglicht.generationenübergreifende Fortentwicklung de

Unternehmensverkauf und Erbschaftssteuer
Stifterbrief · 24. März 2022
Immer wieder sind wir in der Entwicklung von langfristigen Vermögensstrukturen für Unternehmerfamilien mit der Planung der Erbschaftssteuer befasst, die sich in unterschiedlicher Art und Weise optimieren lässt. Die Optionen sind, angepasst an die persönliche Situation, natürlich immer verschieden. Im Fall eines Unternehmensverkaufs oder vergleichbaren „Cash-Events“ lassen sich die Vor- und Nachteile deutlich identifizieren.

Rückblick Unternehmertalk
Blog-Beitrag · 18. März 2022
Julia Laakmann berichtete im Unternehmertalk vom Nachfolgeprozess des mittelständischen Speditions- und Familienunternehmens.

Loslassen: Die schwierigste Kür der Unternehmer
Stifterbrief · 10. März 2022
Die Aufgaben einer gelungenen generationenübergreifenden Unternehmensfortführung sind vielfältig, doch das Loslassen spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Die Stiftung als Dach des Unternehmens
Stifterbrief · 03. März 2022
In unserem Monatsthema „Stiftung und aktives Unternehmen“ möchten wir Vorurteile aufnehmen, die uns im Praxisalltag immer wieder begegnen.

Von der Inspiration zur Partitur: Sieben Handlungsempfehlungen für sorgfältigen Vermögensschutz
Stifterbrief · 27. Januar 2022
Wie ein Musikstück als Prozess von der Inspiration zur Partitur wächst, ist es auch mit dem Vermögensschutz. Bevor Sie nicht wissen, wohin es gehen soll, welche Zielsetzung Sie haben, kann es keine Sicherheit oder Wachstum geben.

Mehr anzeigen