Artikel mit dem Tag "Stiftungsstrategie"



Vermögensschutz im Lichte des Pflichtteilsrechts (Teil 1 von 2)
Stifterbrief · 23. September 2021
Ein bei Vererbung stets zu berücksichtigender Aspekt ist der des Pflichtteils. Nicht bedachte potentielle Erben haben aufgrund der Vorschriften der §§ 2303 ff. BGB einen Anspruch auf einen Pflichtteil in der Höhe der Hälfte ihres gesetzlichen Erbteils.

Vermögensschutz durch Stiftungserrichtung von Todes wegen
Stifterbrief · 26. August 2021
Eine Möglichkeit, eine Stiftung durch Testament zu errichten, ist eine so genannte Errichtung von Todes wegen, vgl. § 83 BGB. Eine Stiftung von Todes wegen wird in der Regel durch Testament errichtet. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, eine solche von Todes wegen zu errichtende Stiftung per Erbvertrag ins Leben zu rufen.

Der Wert der Kunst
Stifterbrief · 12. August 2021
Wenn Kunstgegenstände in eine Stiftung eingebracht werden sollen oder es um die Schenkung eines Kunstwerkes an ein Museum geht, wird oft nur an die administrative Einkleidung gedacht. Dass der Kunst in diesen Situationen jedoch ein präziser Geldwert zugemessen werden muss, das wird entweder gar nicht bedacht oder als trivialer Seitenaspekt abgetan.

Begünstigtenkreise einer Familienstiftung – Klarheit und Schutz
Stifterbrief · 01. Juli 2021
Ein Stifter, der eine Familienstiftung errichten will, hat die Aufgabe, in der Stiftungssatzung die begünstigungsfähigen Personen zu definieren, um so zu belegen, dass die Stiftung einer oder mehreren Familien dient. Die konkrete oder auch nur abstrakte Benennung dieser begünstigungsfähigen Personen bildet im Einklang mit der Ausgestaltung, auf welche Weise diese begünstigungsfähigen Personen von der Stiftung unterstützt werden, den Kern der Satzung einer jeden Familienstiftung.

Die Stiftungsrechtsform ist beschlossene Sache
Stiftungsrechtsreform · 29. Juni 2021
Die Stiftungsrechtsreform: Alles, was Sie über die Änderungen und deren Folgen wissen müssen, lesen Sie hier.

Vermögensschutz durch Familienstiftung: Man kann nicht früh genug beginnen!
Stifterbrief · 06. Mai 2021
Eine der größten Erbschaften Deutschlands führt zur höchsten Erbschaftsteuer der deutschen Geschichte. Die Erben des Großindustriellen Heinz Hermann Thiele sollen fünf Milliarden Euro zahlen. Die Familienstiftung ist nicht rechtzeitig fertig geworden. Das zeigt die Bedeutung einer frühzeitigen Planung und Gestaltung.

Die stiftungsverbundene KG: Wie eine Unternehmensnachfolge trotzdem gelingen kann, wenn die Nachfolgegeneration nicht will oder kann.
Stifterbrief · 29. April 2021
Die stiftungsverbundene KG: Wie Unternehmensnachfolge trotzdem gelingen kann, wenn die Nachfolgegeneration nicht will oder kann. Lesen Sie hier, was wichtig ist.

Die Familien-KG: Effektives Vehikel für Unternehmensnachfolge und Vermögensschutz?
Stifterbrief · 15. April 2021
Vermögensverwaltende Familien–Kommanditgesellschaften sind in bei Unternehmerfamilien sehr beliebt. Lesen Sie hier warum!

Novellierung der Stiftungsrechtsreform_Stiftungsrechtsreform Februar 2021
Stiftungsrechtsreform · 04. März 2021
Stiftungsrechtsreform: Aktuelle Bewertung der Novellierung des Stiftungsrechts der Experten für Stiftungsgründungen.

Gründung einer gemeinnützigen Stiftung
Stifterbrief · 04. März 2021
Die Gründung einer gemeinnützigen Stiftung, Herangehensweise und Besonderheiten. Lesen Sie hier, was wichtig ist und worauf Sie achten sollten!

Mehr anzeigen