Artikel mit dem Tag "Erbschaftssteuer"



Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer: Drastischer Anstieg der Erbschaft- und Schenkungsteuer bei Immobilien befürchtet – Stiftung-Strategie als Lösung
Blog-Beitrag · 01. November 2022
Der Jahressteuergesetzentwurf 2022 sieht eine deutliche Erhöhung der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer für viele Immobilien vor. Die Belastungshöhe steigt voraussichtlich erheblich. Die Strukturierung von Rendite-Immobilien und Liegenschaften über eine Stiftungslösung kann erhebliche Mehrwerte erbringen.

Zuwendung eines Wirtschaftsguts als eine Kettenschenkung
Praxishinweise · 24. Oktober 2022
Zuwendung des Wirtschaftsguts als eine Kettenschenkung oder die unmittelbare Schenkung auf einen Dritten. Alle Informationen finden Sie hier!

Die Besteuerung ausländischer Vermögensmassen am Beispiel des angloamerikanischen Trusts
Stifterbrief · 19. Oktober 2022
Der Trust ist ein Rechtsinstitut des Common Law, das eine rechtlich verselbstständigte Vermögensmasse ohne eigene Rechtspersönlichkeit darstellt. Was Sie über den Trust wissen sollten, lesen Sie hier! Denn anders als eine Stiftung ist er die Begünstigung einer bestimmten Person ausgerichtet.

Erbbaurechte im Stiftungsvermögen
Stifterbrief · 06. Oktober 2022
Erfahren Sie Wichtiges über Erbbaurechte im Stiftungsvermögen und den Erbbauzins als planbaren Ertrag. Weitere Infos hier!

Immopreneur Kongress in Darmstadt am 25.09.2022
Blog-Beitrag · 20. September 2022
Bei dem Immopreneur Kongress in Darmstadt wird Thorsten Klinkner am Sonntag den 25. September 2022 unter dem Titel „Vermögensschutz durch Familienstiftungen in Liechtenstein Generationenübergreifender Erhalt der Substanz“ die Vorteile einer Familienstiftung in Liechtenstein und praxisbewährte Handlungsempfehlungen vorstellen.

Erbschaftsteuer und Immobilien: Die richtige Gestaltung finden
Blog-Beitrag · 15. September 2022
Erbschaftsteuer und Immobilien: Wie kann ich die Erbschaftsteuer bei der Vererbung von Immobilien gestalten? Hier finden Sie interessante Ansätze.

Laufende Besteuerung und Steuern im EXIT-Fall
Stifterbrief · 21. April 2022
Die Familienstiftung kann wie eine Kapitalgesellschaft als eigene „Rechtsperson“ selbst Unternehmer sein oder sich auf die Rolle als Gesellschafter beschränken. Daher hängt auch die steuerliche Behandlung der Familienstiftung maßgeblich davon ab, ob die unternehmensverbundene Stiftung selbst ein Unternehmen betreibt (Unternehmensträgerstiftung) oder ob sie Beteiligungen an operativen Unternehmen hält (Beteiligungsträgerstiftung). Die Beteiligungsträgerstiftung ist in der Praxis der Regelfall.

Unternehmensverkauf und Erbschaftssteuer
Stifterbrief · 24. März 2022
Immer wieder sind wir in der Entwicklung von langfristigen Vermögensstrukturen für Unternehmerfamilien mit der Planung der Erbschaftssteuer befasst, die sich in unterschiedlicher Art und Weise optimieren lässt. Die Optionen sind, angepasst an die persönliche Situation, natürlich immer verschieden. Im Fall eines Unternehmensverkaufs oder vergleichbaren „Cash-Events“ lassen sich die Vor- und Nachteile deutlich identifizieren.

Familienstiftung versus GmbH Holding
Stifterbrief · 17. März 2022
Die Vermögensstruktur stellt Unternehmer vor die Entscheidung Familienstiftung oder Holding. Eine Familienstiftung kann genauso als Holding eingesetzt werden wie beispielsweise eine GmbH. Nur mit mehr Vorteilen. i

Stiftung Liechtenstein - Vor- und Nachteile
Stifterbrief · 10. Februar 2022
Eine Liechtensteiner Stiftung zu errichten hat Vor- und Nachteile. Welche es sind, lesen Sie hier. Wir beraten Sie gerne.

Mehr anzeigen