Artikel mit dem Tag "Erbe"



Die Methodik der Nachlassplanung bei minderjährigen Erben
Stifterbrief · 16. Dezember 2022
Die Nachlassplanung bei minderjährigen Erben soll Ihnen und Ihren Erben Sicherheit geben. Was dazu gehört, lesen Sie hier.

OHB SE: Nächste Unternehmerfamilie nutzt Familienstiftung zur Asset Protection
Blog-Beitrag · 09. Dezember 2022
Die Mehrheitseigentümer von Deutschlands größtem Raumfahrtunternehmen OHB aus Bremen haben ihre Aktienanteile in eine Familienstiftung eingebracht. Das Ziel der Familienstiftung ist die langfristige Bindung des unternehmerischen Familienvermögens und eine nachhaltige Asset Protection.

Sogenannte Problemkinder oder Systemsprenger im Erbrecht
Stifterbrief · 01. Dezember 2022
Die Bezeichnung „Problemkinder“ für Kinder, die Probleme haben oder machen, hat sich in die Gesellschaft eingeschlichen. Oft kommen die Herausforderungen dieser Kinder „von außen“, die sie zu „Systemsprengern“ machen oder ihr Verhalten in diese Richtung drängen. Die dazugehörigen Eltern handeln in dem Glauben und mit dem Willen, das Richtige für Ihr Kind zu tun.

Höfeordnung: Eigene Gestaltungsmöglichkeiten in der Nachfolge
Stifterbrief · 10. November 2022
Hier geht es um die Möglichkeiten in der gesetzlichen Nachfolge unter Berücksichtigung der Höfeordnung. Weitere Infos hier.

Höfeordnung: Erben in der Landwirtschaft
Stifterbrief · 03. November 2022
Landwirte mit ihren landwirtschaftlichen Betrieben sind ebenfalls dem Wandel der Zeit unterlegen. Da wo sie früher noch der Nah- und Eigenversorgung dienten, sind sie heute Unternehmer im eigenen Unternehmen. Also heißt es auch hier, eine Unternehmensnachfolge zu planen.

„Problemkinder“ im Erbrecht - ein unangenehmes Thema!
Fragen und Antworten · 01. Februar 2022
Wenn Problemkinder erben, gibt es oft Konflikte und Auseinandersetzungen. Was Sie tun können, lesen Sie hier! Wir beraten Sie!

Die Stiftung als Instrument zur Vermeidung von Erbschaftsstreitigkeiten
Fragen und Antworten · 11. Januar 2022
Wer sich mit dem Thema Stiftung auseinandersetzt, dem geht es vielfach auch um die Frage, wie er seine Nachfolge im Vermögen oder Unternehmen regeln kann, ohne dass es zu (Erb-) Streitigkeiten innerhalb der Familie kommt. So stellt sich die Frage, ob die Stiftung in Deutschland dafür die richtige Lösung sein kann.

Vermögensschutz im Lichte des Pflichtteilsrechts (Teil 2 von 2)
Stifterbrief · 30. September 2021
Der heutige Stifter-Brief beleuchtet das Thema des Pflichtteils in dem Fall, dass bereits eine Familienstiftung als Baustein in die familiäre Konstellation implementiert wurde. Hat sich der Stifter und künftige Erblasser in seinem Privatvermögen länger als zehn Jahre vor seinem Ableben komplett entreichert, muss er an das Pflichtteilsrecht keinen Gedanken mehr verschwenden. Hat er hingegen noch Vermögenswerte im Privatvermögen, unterliegen auch diese ggf. Pflichtteilsansprüchen.

Vermögensschutz im Lichte des Pflichtteilsrechts (Teil 1 von 2)
Stifterbrief · 23. September 2021
Ein bei Vererbung stets zu berücksichtigender Aspekt ist der des Pflichtteils. Nicht bedachte potentielle Erben haben aufgrund der Vorschriften der §§ 2303 ff. BGB einen Anspruch auf einen Pflichtteil in der Höhe der Hälfte ihres gesetzlichen Erbteils.

Problemlose Nachfolge
Stifterbrief · 16. September 2021
Rückblick – Stifterbrief zum Unternehmer-Talk vom 3.9.2021

Mehr anzeigen